Am 16.03.2019 fand, diesmal in Leipzig, die 28. Holzschutztagung des Sächsischen Holzschutzverbandes statt. Es war ein sehr interessanter Tagungsverlauf, der bei allen Teilnehmern regen Zuspruch fand.

 

Programm:
08.00-09.00 Uhr Besuch der Fachausstellung im Foyer
09.00-09.15 Uhr Eröffnung

(Vorsitzende der Landesverbände

Herr Nieke, Herr Hargesheimer)

09.15-10.00 Uhr Prof. Dr. Ernst Zürcher (FH Bern) –

Traditioneller Holzeinschlag und dessen

Auswirkungen auf die Holzeigenschaften

10.00-10.45 Uhr Dipl.-Ing. Ulrich Ruisinger (TU Dresden) –

Einbau von Balkenköpfen

10.45-11.15 Uhr Pause, Besuch der Fachausstellung
11.15-12.00 Uhr Dipl.-Rest. Manfried Eisbein (LfD) –

Holzschutz und Denkmalpflege

12.00-13.15 Uhr Mittagspause (Imbiss),
Besuch der Fachausstellung
13.15-14.00 Uhr Dipl.-Ing. Marco Müller (GROLI Dresden) –

Stand und Entwicklungen im Begasungsverfahren

14.00-14.15 Uhr Diskussion, Schlusswort
Moderation: Dipl.-Ing. Harald Urban

(Sprecher des Sächsischen Holzschutzverbandes)

Im Anschluss: Mitgliederversammlung des

Sächsischen Holzschutzverbandes e.V.

  

Weitere Infos: https://www.holzschutz-sachsen.de/

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.