Ein Mann aus der spanischen Stadt Villestro in Galicien ist laut Medienberichten nach dem Stich einer Asiatischen Riesenhornisse gestorben.
Der 54-Jährige habe versucht, ein Wespennest zu beseitigen, schreibt die Zeitung „Marca“ am Montag. Das Nest habe sich neben einem Bienenstock des Mannes befunden.
Die Hornisse habe den Villestro-Einwohner in die Augenbraue gestochen. Dies habe sich als fatal erwiesen.

Skovpallemand / Pixabay

weiter …

Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20200512327092769-spanien-riesen-hornisse-tot/

Wir benutzen Cookies, um Inhalte, Werbeeinblendungen für Sie zu personalisieren, Social-Media-Verknüpfungen zu ermöglichen und Besucherdaten zu analysieren. Wir teilen Informationen zu unserer Seitennutzung mit Social Media-, Werbe- und Analytik-Partnern. Sie können Ihre "Cookie-Einstellungen" jederzeit mit "Cookies verwalten" ändern.Datenschutz-info Datenschutzerklärung